Gütesiegel vom Institut –
was steckt (eigentlich) drin?

Der Verbraucher steht bei den Analysen des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung stets im Mittelpunkt. Das spiegelt sich auch in den Gütesiegeln des Instituts wider.

In einer repräsentativen Studie, die das IVFP in Auftrag gegeben hat, zeigte sich, was Verbrauchern bei der Wahl einer Vorsorgeproduktes am wichtigsten ist:

Unternehmenssicherheit und Rendite, gefolgt von Flexibilität und Transparenz & Service.

Genau diese Aspekte berücksichtigt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung in seinen Ratings:

Die Gütesiegel des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung bringen neben der Gesamtbewertung eines Produktes auch die Einzelergebnisse in den vier Teilbereichen exakt zum Ausdruck.